LOGO GREEN ROCKET

Kastl Greissler goes Germany
Nahversorgungskonzept
(Österreich)

ein Crowdinvesting-Projekt von GREEN ROCKET

Kastl Greissler goes Germany (Österreich)

LION ROCKET - Vamida - Ihre Online-Apotheke (Tschechische Republik)

DETAILS
EARLY-BIRD-VERZINSUNG
6,50% p.a.
bis 10.03.2021

STANDARD VERZINSUNG
6,00% p.a.
JÄHRLICH

ERFOLG ABH. BONUSZINS
0,01%
JE AKTIV BETRIEBENEN CONTAINER DER FRANCHISENEHMER

MINDESTLAUFZEIT
30.06.2025
ca. 60 MONATE

MINDESTANALGE
250
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Green Facts - Kastl Greissler goes Germany
  • #1 Nahversorgung neu gedacht: Selbstbedienungs-Container bieten Versorgungssicherheit in ländlichen Gemeinden.
  • Keine langen Logistikketten und Transportwege: Mindestens 50 % der Waren beim KastlGreissler sind aus der Region.
  • Schaffung attraktiver Arbeitsplätze: Produzent*innen und Kaufleute in der Region werden gefördert und Franchisenehmer*innen profitieren von dem Know-How der KastlGreissler-Gruppe.
  • Enge Zusammenarbeit mit der lokalen Community: Bürgermeister – Landwirte – Betreiber – Kunden.
  • Wertschöpfung wird in der Region gehalten und Dörfer durch das hochwertige Nahversorgungsangebot für Zuzügler attraktiv gemacht.
Rocket Facts - Kastl Greissler goes Germany
  • Raketenstarker Auftakt: Das erste KastlGreissler-Crowdinvesting mit einem Fundinglimit von 300.000 Euro war in nur 2 Tagen ausfinanziert.
  • Bewährtes Konzept: 4 Jahre Erfahrung und 10 Container als MoSo Markt – nach dem ersten Crowdinvesting ist der KastlGreissler weiterhin auf Erfolgskurs.
  • Starkes Wachstum über den Erwartungen: Mit dem Ziel, im ersten Jahr 3 Shops mit 2 Franchisenehmer*innen zu eröffnen, steht das Team nach nur einem halben Jahr nun bei 6 eröffneten Shops im neuen KastlGreissler-Design und 6 unterzeichneten Franchiseverträgen.
  • Early Mover Advantage: Während der Trend zu Selbstbedienungs- und Hofläden steigt, hat sich das Erfolgskonzept des KastlGreisslers in Österreich schon bewährt. Jetzt folgt die Expansion nach Deutschland – zwei Jahre früher als geplant!
Kastl Greissler goes Germany

Im Jahr 2016 wurde von Markus Wegerth (damals mit dem MoSo-Markt) der Grundstein für das KastlGreissler-Konzept gelegt, um ländliche Gemeinden zu beleben und die Nahversorgung sicherzustellen. Als Greissler wird in Österreich ein kleiner Lebensmittelladen bezeichnet. Die „Kastl“ – also die Container – werden an zentralen Plätzen aufgestellt, wo Kund*innen in Selbstbedienung regionale Lebensmittel sowie Produkte für den täglichen Bedarf kaufen können.

Mit Franchise auf Erfolgskurs

Nachdem sich das Nahversorgungs-Konzept im Wiener Raum mit 10 MoSo-Containern über mehrere Jahre bewährt hat, erfolgte im Jahr 2020 die Ausrollung  als Franchise-System in Österreich. Franchisenehmer*innen profitieren dabei von der Expertise und dem Netzwerk des KastlGreissler-Teams, von den Einkaufskonditionen der Gruppe und einem einschätzbaren Risiko. Der Franchisegeber hat den Vorteil eines starken Marktauftritts bei niedrigen Investitionen und geteiltem Risiko.

Gegen eine einmalige Start-Gebühr und eine jährliche Servicegebühr erhalten die Franchisenehmer*innen das erprobte KastlGreissler-Franchise-Paket und profitieren beispielsweise vom Zugang zu optimierten Verkaufscontainern, Kassensystemen für personallosen Betrieb, Planungssicherheit, Sortimentsempfehlungen und der Unterstützung durch starkes Dachmarketing.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform GREEN ROCKET
Land Österreich
Ort
Objekt Kastl Greissler goes Germany
Kategorie Unternehmen
Volumen der Finanzierung  Euro
Zinszahlung Jährlich
Projektjahr 2021
Darlehensnehmer
Kastl-Greissler GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details

Übersicht - Abgeschlossene Projekte